Organe der Genossenschaft

Organe der Genossenschaft

Vorstand

  • Volker Gördes (hauptamtlich)
  • Ursula Bäuerle (nebenamtlich)

Aufsichtsrat

  • Eckhard Schwill (Vorsitzender)
  • Hans-Georg Schult (stellv. Vorsitzender)
  • Oliver Höntsch (Schriftführer)
  • Verena Gemünd 

Mitgliederversammlung

Die Mitglieder des Vorstandes und des Aufsichtsrates sind über die Anschrift der Geschäftsstelle postalisch zu erreichen.

Rechtliche Grundlagen der Genossenschaft

Die Genossenschaft wurde am 19. Januar 1902 gegründet und am 10. Februar 1902 unter GnR 100 in das Genossenschaftsregister beim Amtsgericht Siegburg eingetragen. Durch Beschluß des Regierungspräsidenten in Köln vom 8. Januar 1932 ist sie mit Wirkung vom 8. Oktober 1932 als gemeinnütziges Wohnungsunternehmen anerkannt worden.
Mit Aufhebung des Gesetzes über die Gemeinnützigkeit im Wohnungswesen hat die Genossenschaft den Status einer "Vermietungsgenossenschaft" angenommen. Damit verbunden ist der weitgehende Erhalt der Steuerbefreiung.